Skip to Content

RC Network

Inhalt abgleichen RC-Network - 36,38,65,76,166,202
RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, Wettbewerbe und Technik
Aktualisiert: vor 1 Stunde 9 Minuten

Springer Tug XL als Bergeboot

So, 2019-07-07 14:56
Warum baut ein passionierter Modellflieger nach über 70 Modellen ein Schiff?
Zum Einen aus Nostalgie - denn so fing´s bei mir an.
Zum Anderen weil dieser Modellflieger vor allem Wasserflieger ist und was brauch man wenn die Landung nicht klappt?
...Badehose?
...Schlauchboot?
Ja,oder eben ein Bergeboot

Da ich als Semi-Scaler keine Freude an Zweckmodellen habe, wird´s etwas aufwendiger und am Original angelehnt.

Konzept: Zweischrauber mit Hebevorrichtung zum Bergen, c.a. 14kg Verdrängung (wenn ich das mit der Volumenberechnung richtig gemacht habe)

Rumpf aus 10mm Pappelsperrholz, Boden 4mm Pappel, alles GFK-beschichtet





68cm x30cm.

Die Ruderblätter aus 1mm Polysyrol, schaumgefüllt und unten verschlossen.







Soweit der Stand der Dinge.
Für den Antrieb habe ich noch zwei 2814er AXIs liegen, die sollen zwei 70er 4-Blatt drehen. Da muss ich noch Messungen machen.
...oder gibt es sowas wie DiveCalc für Schiffsantieben?

Grüße aus dem Norden, Marcellus Miniaturansichten angehängter Grafiken          

Segel Stockmaritime

Di, 2019-07-02 21:55
Hallo wer von euch hat Erfahrungen mit den Segeln von Stockmaritime?
Ist diese Firma ein kompetenter Ansprechpartner?
Gibt es ausser Latsch noch andere Lieferanten?
Suche einen Segelhersteller der Segel bedrucken kann vollflächig.

MINI 231 POCKET YACHT

Mi, 2019-06-26 15:38
Hier beginnt der Bau einer Pocket Yacht Mini 231 mit Bildern und Text!
Baumaterial: Paulownia

Viel Spaß!




Peter Gernert GER 86

5. Lauf SH-Cup 2019 Hohenlockstedt

Mo, 2019-06-24 17:53
Moin IOM ler,

Ich möchte zum 5. Lauf SH-Cup 2019 am 13. Juli 2019
in 25551 Hohenlockstedt Am Fischteich 1
einladen.

Treffen ist ab 9:00 Uhr.
Erster Start ist für 10:15Uhr geplant.
Die letzte Wettfahrt sollte nicht später als 16:00 Uhr sein.
Meldungen bitte hier im Forum, mit Name und Segelnummer.
Messbrief ist nicht erforderlich das Boot sollte aber den IOM Klassenvorschriften entsprechen.

Die Teilnehmer beteiligen sich an der Regatta auf eigenes Risiko.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Materialschäden bei Verletzung oder im Todesfall von Personen, entstanden in Verbindung mit der Regatta vor während und nach der Regatta.

Am Verkaufsstand von Jürgen Knudsen können Fischrötchen bestellt werden.
Nach meiner Info sind es Bismarck oder Forellenbrötchen die angeboten werden bitte bei der Anmeldung mit angeben.
Es wird ein Nutzungsgeld von 5,- Euro pro Person genommen die der Veranstalter verlangt.
Über reichlich Teilnehmer würde ich mich freuen.

Hans-Jürgen
GER 77

Die NAVIGA WM der Modellbootsegler in Polen hat erste Ergebnisse

Mo, 2019-06-24 12:46
Ich wollte unbbedingt zur XX. WM nach Polen und hatte gemeldet. Leider musste ich meine Meldung zurück ziehen. (mein Daumen hatte zu intensiven Kontakt mit der Kreissäge [keine Angst, die Säge ist heil geblieben])
Doppelt schade, da ich ein Zimmer im unmitelbar zur Startstelle benachbarten Hotel hatte und anschließend dort noch Urlaub machen wollte.

Deutschland hatte 8 Starter bei den Meterbooten gemeldet. Gestartet sind immernoch erfreuliche 6 Telnehmer. (GER592 berichtete mir, dass er aus familiären Gründen nicht teil nehmen könne.)

Bei dem Meterbooten vermisse ich einige Länder.

Leider kann ich die WM nicht verfolgen, da der Veranstalter bei Facebook berichten soll.



Die Ergebnisse der Meterboote nach 4 Tagen sind fest.
Der Weltmeister hat mit 1,7 Pkt. als Streicher sich keinen Ausrutscher erlaubt. Gratulation. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe fährt er aktuell eine Kantun
Beachtlich auch, dass chinesische Junioren im Gesamtfeld auf Platz 11 und 15 landeten.

Die M Jachten sind noch nicht fertig. Zwischenstand nach 2 Tagen

Ulli

60 Jahre altes Schiff hat ein Riss im Lack

Mo, 2019-06-24 09:12
Hallo zusammen,

ich heiße Jens und komme von den Modellfliegern.
Ich habe eine Frage....
Ich würde von einem Bekannten gefragt, ob ich in sein 60 Jahre altes Schiff eine RC-Anlage einbauen kann, damit der er mit seinen Enkeln auf dem Ententeich ferngesteuert fahren kann.

Die RC-Anlage habe ich eingebaut, das war kein Problem für mich.

Jetzt hat das Schiff nach der ersten Probefahrt ein Riss im Lack bekommen und ich habe es erst nach der zweiten Probefahrt bemerkt.
Ich habe es aber noch retten können.

Jetzt zu meiner Frage... wie bessert mann so einen Riss aus?
Ein Foto von der Leckage habe ich angefügt.

Könnte mir jemand einen Tipp geben?

Es muss jetzt nachher auch keinen Schönheitspreis gewinnen... und all zu viel Zeit möchte ich auch nicht mehr investieren...

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Jens Miniaturansichten angehängter Grafiken  

Modellsegeln zur Hanse- Sail 2019 in Rostock; 2. Lauf Regio- Cup Ost, Marineregatta

Do, 2019-06-20 11:11
Moin moin,

in der Zeit vom 09.- 12.August findet wieder die Hanse- Sail in Rostock statt. Traditionell immer am zweiten Augustwochenende.

Für die Modellbauer wird- wie in den Jahren zuvor - auf dem Gelände des IGA- Parkes in Rostock - Schmarl die minisail für Modellbauer jeglicher Art veranstaltet.
Wir sind wieder vor Ort und werden den zweiten Lauf des Regio- Cup Ost für die Klasse der EinMeter - Boote organisieren.
Zusätzlich sind noch zwei Stundenregatten für Einmeter- Boote und Tenrater vorgesehen. Die Ausschreibungen stelle ich hier in den nächsten Tagen ein.

Zusätzlich ist ein weiteres Event geplant.

In diesem Jahr werden sieben Segelschulschiffe in Rostock erwartet. Die Marine möchte im Marinestützpunkt Warnemünde eine Modellsegelregatta veranstalten, bei dem die Kommandanten / Kapitäne der ausländischen Segelschulschiffe gegeneinander antreten. Das Organistionsbüro der Marine hat mich gefragt, ob wir diese Regatta unterstützen könnten. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest und ist vom Seeklarmachen der "Dickschiffe" abhängig.

Sobald ich genauere Informationen habe, werde ich das hier einstellen. Meldungen hier oder per PN..

Mit den besten Grüßen

Euer Fränki

Informationssuche, Maybach Donnerwetter

Do, 2019-06-13 17:14
Hallo

Bin ja eigentlich im Flugmodellbau zuhause, hab mir jetzt aber ein Projekt in den Kopf gesetzt: DFS Seeadler (Segelflugboot), das Scale von einer Do12 Libelle III geschleppt und von einem Boot "Maybach Donnerwetter" geschleppt/zurückgezogen wird. Zu den Flugzeugen hab ich schon alles zusammen was ich so brauche, aber zum Boot hab ich bisher nur dies gefunden: https://www.google.com/url?sa=i&rct=...60524823903616

Hat irgendwer von euch da genauere Infos, einzelne Maße wären ja schon mal ein Anfang.

Danke im Vorraus

Welche Profile für Mini 40 FOILS?

Do, 2019-06-13 09:01
Profile die erst bei 4 - 5 Grad das Boot Mini 40 aus dem Wasser heben sind nicht geeignet!
Lifting über den Wasserski Effekt sind nicht die Zukunft, dann kann man auch die ebene Platte nehmen!

Peter Gernert GER 86

Die F Klasse, segeln mit nur 1 Kanal

Mi, 2019-06-12 02:45
Die F Klasse wurde nur mit 1 Kanal gesegelt.
Segeln ohne Segeltrimmung per Sender. Nur mit dem Ruder steuern. An der Kreuz mit Halbwindeinstellung und vor dem Wind mit Halbwindeinstellung schiften und halsen.
Es funktioniert.
Auf dem Schweriner See, (B 80 = Bezirk und Bootanzahl), wurde vor 40 Jahren nur so gesegelt. Es wurden Schulklassenregatten, (Mädchen und Jungs), veranstaltet und Klassenmeisterschaften gesegelt.
Die B 80 segelte sehr erfolgreich und gehörte zur Mädchenklasse.
Nun, nach langer Segelpause bekam der Rumpf ein neues Kleid, (Farbanstrich) und segelt nun in Schleswig Holstein auf dem Krupunder See mit vielen Segelmodellen, (Seawind, Phönix, Fly Emirates, RG 65 und einigen IOM's) zusammen.
Die B 80, immernoch mit 1 Kanal, wird aber bald einen Segelverstellservo eingebaut bekommen und dann mit 2 Kanal segeln.
Neue Segel sind bestellt.
Es ist erstaunlich wie Kursstabil sie segelt und auch in der Boe, die Windkante segelt.
Sie hält mit den anderen Segelmodellen gut mit, obwohl diese 2 Kanal haben. Nur die IOM's sind erheblich schneller.
Trotzdem staunen viele ZuschauerInnen und SeglerInnen, das die B 80 so gut segelt.

4. Lauf SH-Cup 2019

So, 2019-06-02 18:03
Moin IOM ler,

Ich möchte zum 4. Lauf SH-Cup 2019 am 22. Juni 2019
23564 Lübeck Falkenstr. 58 am Verein f. Kanusport Lübeck e.V.
einladen.

Treffen ist ab 9:00 Uhr.
Erster Start ist für 10:15Uhr geplant.
Die letzte Wettfahrt sollte nicht später als 16:00 Uhr sein.
Meldungen bitte hier im Forum, per Email mit Name und Segelnummer.
Messbrief ist nicht erforderlich das Boot sollte aber den IOM Klassenvorschriften entsprechen.
Über reichlich Teilnehmer würde ich mich freuen.


Hans-Jürgen
GER 77

IOM Servo,Winde, Riggteile - Empfehlung?

Di, 2019-05-28 21:58
Hallo IOM Segler,
ich habe kürzlich für sehr wenig Geld einen „ROBBE Windstar“ Bausatz erstanden und möchte den jetzt aufbauen. Ich weiß, es ist nicht die klassische IOM und auch kein Hochleistungsrumpf, zumindest laut folgender Diskussion ... http://www.rc-network.de/forum/showt...chtes-IOM-Boot

Bis dato segel ich RG65 und habe noch keine Erfahrung im IOM Bereich.
Folgende Fragen:
1: Wieviel Leistung muss der Ruderservo haben? Bei meinen RG65 Booten habe ich kleine 18 Ncm Servos verbaut und bisher keinen Stress. Habt ihr einen Tipp für einen preiswerten Servo?
2: Als Winden werden wohl häufig welche von RMG genutzt, die leigen aber bei jenseits 200 Euro.
Gibt es da auch preiswerte Alternativen als guten Kompromiss? Wieviel Leistung muss die Winde haben?
Könnte man auch die Winde der DragonFlite95 einbauen? Leider habe ich da keine Leistungsbeschreibung gefunden, ist aber mit 41 Euro günstig (https://www.radiosailing.co.uk/df95-...ervo-836-p.asp)
3: Rigg: anstatt des mitgeliferten Standard Rigs, möchte ich gern ein IOM A Rig bauen.
Wo bekomme ich Masten, Beschläge etc her? Ein 12 mm Standard Alu Rohr aus dem Baumarkt ist wohl nicht die beste Idee. Das Segel überlege ich selbst zu schneidern und Material ist vorhanden.


Ich bin auf Eure Tipps gespannt :-)

Gruß Micha

Zubehör?

Mo, 2019-05-20 19:56
Woher bekomme ich die Abdichtungen wie auf dem Bild im Kreis gekennzeichnet? Angehängte Grafiken  

Segel-Anfänger: Joysway Orion oder Aeronaut Lili? Und mehr Fragen...

Di, 2019-05-14 19:53
Servus Leute!

Zunächst hoffe ich, dass ich hier in der richtigen Kategorie bin.

Zu meinem Hintergrund:
Ich bin Modellflieger (Copter und Fläche) und kann auch Bausätze bauen - so weit, so gut.

Da ich sowohl daheim als auch im Urlaubsgebiet mehrere Seen habe, hat mich der Gedanke gereizt, mir ein Segelmodell zuzulegen.

Nun hätte ich mir für den Einstieg wahlweise ausgesucht:
  • Die Joysway Orion - Fertiges Modell, kein "Fummeln" und die Anleitung taucht auch für den Einsteiger. Zudem ist sie recht preiswert.
  • Alternativ zum Bauen: die auronaut "Lili" - ein wenig größer, Bauspaß inklusive und Sender, Empfänger und Servos sind reichlich vorhanden. Nur ist die Bauanleitung auf den Bau selbst beschränkt und gibt sonst keine weiteren Tipps für Einsteiger.


Als Budget Limit habe ich mir mal so die maximal 200 Euro gesetzt, wobei natürlich die 100 Euro für die og. Orion verlockend sind. Ich wollte das Budget bewußt gering halten, weil es eine Art "Schnupperprojekt" wäre.

Ich bin zwar Bau- und RC-erfahren, habe aber noch NIE ein Segelboot bewegt.

Daher bitte ich um Euren Input.

Danke und Gruß,
Marc

Aeronaut Bella fuer Anfaenger geeignet?

Mo, 2019-05-13 16:10
Hallo zusammen,

ich möchte mit meinem Sohn (9 Jahre) ein erstes Segelboot bauen. Er baut schon super Flugmodelle aus Holz und auch filigrane Sachen für seine H0 Eisenbahn. Ich bin Modellflieger und habe eine entsprechend eingerichtete Werkstatt. Nun zur Frage, ist die Bella als erstes Segelboot bzgl. Bau und auch für den Betrieb zu empfehlen? Falls nicht, gibt es ein einfach zu bauendes Modell aus Holz (kein ABS, kein GFK). Wir wohnen an einem großen Binnensee, Platz ist also genug. Empfiehlt es sich für Anfänger im Segeln noch einen Hilfsantrieb nachzurüsten? Als Modellflieger hat man ja Motoren und Akkus in der Kiste.... Sorry für die naiven Fragen, aber mein letztes Segelboot habe ich vor ca. 30 Jahren gebaut.

Danke & Gruss
Michael

Brushless Beratung

Fr, 2019-05-10 20:46
Hallo Leute
Da ich mehr Segelboote baue habe ich keine Erfahrung mit Brushless Motoren.
Ich habe gerade günstig den Rumpf einer Adolph Bermpohl bekommen.
Der Plan:
Da ich gerne im Maßstab Big Jim baue (ca. 1:7, die älteren kennen die Figuren noch) soll aus dem Rumpf ein thailändisches Longtail Boot werden.
In das Heck kommt neben die Big Jim Figur ein 1:6 V8 Small Block Motormodell mit einer ca. 30cm langen, offenen Welle.
Da hinten oben im Rumpf einiges Gewicht sitzt wird noch Ausgleichsgewicht im Rumpf verbaut werden.
Als Antrieb soll in das V8 Motormodell ein Brushless Motor eingebaut werden.
Ich habe zwar schon wild gegoogelt, aber ich kann nicht einschätzen, was für einen Brushless Motor ich brauche.
Der Rumpf ist ca. 120 cm lang und soll, wie die Longtail Boote, recht flott unterwegs sein.
Rückwärts wäre schön, ist aber nicht unbedingt notwendig.
Der Preis sollte max 50.- sein für eine Combo.
Nun meine Fragen:
- geht das bzw. ist das realistisch?
- Was für einen Motor / Combo brauche ich dafür?
- oder wäre ein Bürstenmotor besser?
Schöne Grüße
Kai

Offene Ranglistenregatta 65 Klasse – Hohenlockstedt – 08. Juni 2019

Fr, 2019-05-03 20:19
Näheres siehe Ausschreibung
Melden geht natürlich auch hier: Angehängte Dateien

3. Lauf des SH-Cups 2019

Do, 2019-05-02 17:33
Moin IOM ler,
Ich möchte zum 3. Lauf des SH-Cups 2019
am 18. Mai 2019 23909 Ratzeburg Schlosswiesen 6 Strandbad Ratzeburg einladen.
Parkplatz, Verpflegung alles vor Ort und leicht erreichtbar.

Treffen ist ab 9:00 Uhr.
Erster Start ist für 10:15Uhr geplant.
Die letzte Wettfahrt sollte nicht später als 16:00 Uhr sein.
Meldungen bitte hier im Forum, per Email mit Name und Segelnummer.
Über reichlich Teilnehmer würde ich mich freuen.

Hans-Jürgen
GER77

Altes Modellboot wieder aktivieren?

Mo, 2019-04-29 21:52
Ich komme von der fliegenden Gilde und brauche eure Hilfe.
Habe von einem Bekannten das Modellboot bekommen welches er für seinen Enkel und für sich 🙂 aktivieren möchte. Ich denke, daß es sich nicht lohnt. Alles mindestens 40 Jahre alt. Ich würde eher zu einer Neuanschaffung tendieren. Was ratet ihr mir.
Bleiakku sicher tot. Empfänger 35 Mhz, Servos C 601, C 605, Bürstenmotor 6 Volt und Uraltregler.

Danke Dieter

Angehängte Grafiken  

Unterschneidheim anreisen,Umleitung ca 1 jahr

So, 2019-04-28 21:53
Hallo zusammen,
wer von Süden kommt muss leider eine Sperrung der Ortsdurchfahrt Benzennzimmern,Ort Abfahrt Wallerstein Ellwangen,in Kauf nehmen.
Meine getestete Umleitung: weiter ca 4 km auf der B25 ri Dinkelsbühl fahren,kurz nach der Ortschaft Marktoffingen geht es links nach Geislingen,Nordhausen,Unterschneidheim ca 13 km,Strecke ist kurvenreich .
Alternativ:an der Altstadt von Nördlingen vorbei Richtung Bopfingen fahren bis Pflaumloch ,dort rechts nach Kirchheim fahren und sich vom Navi nach Unterschneidheim führen lassen.
Grund in Kircheim gibt es drei Möglichkeiten wieder auf die Strasse Ri Westen zu kommen.
Sollte sich was ändern,schreibe ich Bescheid
Es freut uns wenn ihr kommts
GER528
Teddy